069 760 264 78
Mo - Fr : 07:00 – 19:00 Uhr Öffnungszeiten
menu

FAQ – Umzug mit einem Umzugsunternehmen

Wenn Sie noch etwas wissen möchten – unsere FAQ helfen Ihnen die Entscheidung, mit einem Umzugsunternehmen umzuziehen, einfacher zu machen
add_circle_outlineWie lange vorher muss man einen Umzug bei UltraGS Umzüge beauftragen ?
Umzüge können bei uns auch kurzfristig in Auftrag gegeben werden.

Sollten Sie ein Wunschdatum für Ihr Umzug haben, empfehlen wir Ihnen etwa 2 bis 4 Wochen im Voraus zu buchen, wenn Sie innerhalb einer Stadt umziehen. Je weiter die Entfernung ist, desto früher sollten Sie Ihren Umzug buchen.
add_circle_outlineIst der Kostenvoranschlag von UltraGS Umzüge kostenpflichtig
Nein, alle Kostenvoranschläge von uns sind kostenlos und unverbindlich.
add_circle_outlineKann ich auch Kartons von Ihnen mieten oder kaufen?
Ja.

Sie kaufen die Kartons ganz normal und zahlen sie mit der Umzugsrechnung.
add_circle_outlineIst mein Hab & Gut beim Umzugs versichert?
Ja.

Ihr Umzugsgut ist mit einer gestl. Grundhaftung von 620 Euro pro Kubikmeter versichert.
add_circle_outlineGeht auch ein Umzug am Sonntag oder Feiertag?
Ja, wenn Sie es wünschen. Ohne Aufpreis.
add_circle_outlineWann oder wie muss ich den Umzug bezahlen ?
Wenn Sie Ihre Umzugskosten selber übernehmen, muss der vereinbarte Betrag nach der Auftragsausführung.in bar oder mit Paypal bezahlt werden. Bei einer Überweisung bitten wir Sie uns am Umzugstag die getätigte Überweisung nachzuweisen.
add_circle_outlineEs regnet am Umzugstag – ist das ein Problem?
Nein. Denn Ihre Möbel werden vor Schmutz bestens geschützt.

Wir packen Ihre Möbelstücke mit Umzugsdecken und Stretchfolie ein.
add_circle_outlineDer Umzug müsste kurzfristig verschoben werden, geht das?
Solche Fälle passieren eigentlich sehr oft. Es werden Fertigstellungstermine der Baufirmen oder der Handwerker nicht eingehalten – oder unvorhersehbare Ereignisse treten ein.

Wir berechnen dafür aber keine extra kosten. Eine Lösung finden wir in diesem Fall immer für Sie.
add_circle_outlineRichten Sie Halteverbotszonen ein?
Ja – wenn dies erforderlich ist.
add_circle_outlineDie Umzugskosten werden vom Jobcenter oder meinen Arbeitgeber übernommen .Was muss ich machen ?
Sie müssen das Jocenter oder Ihrem Arbeitgeber einen Kostenvoranschlag vorlegen. Gerne erstellen wir Ihnen einen solchen Kostenvoranschlag. Sollte dieser genehmigt werden dann kann es mit dem Umzug losgehen!